REGGAE’N’SOUL : Neuseeland statt Jamaika

304514_0_87fd06e8.jpg
Foto: Promo

Bevor in gut einem Monat Fat Freddys Drop aus Neuseeland nach Berlin kommen, ist deren heißeste Konkurrenz schon da: Die Black Seeds haben in deren Schatten des Erfolgs Fahrt aufgenommen und segeln mit ihrem souligen Reggae-Sound nun allein und dabei sehr erfolgreich weiter. Im Vorprogramm präsentieren sie die Newcomerin Ladi6.

20 Uhr, Arena Glashaus, Eichenstraße 4, Treptow

0 Kommentare

Neuester Kommentar