Regisseur und Autor : Bernd Fischerauer mit 74 Jahren gestorben

Der österreichische Regisseur und Autor Bernd Fischerauer ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Er dreht unter anderem „Regina auf den Stufen“ und „Die Wiesingers“.

Der Regisseur Bernd Fischerauer 2015 bei der Premiere der Komödie "Winterrose" in die Komödie im Bayerischen Hof in München. Foto: dpa
Der Regisseur Bernd Fischerauer 2015 bei der Premiere der Komödie "Winterrose" in die Komödie im Bayerischen Hof in München.Foto: dpa

Der Regisseur und Autor Bernd Fischerauer („Regina auf den Stufen“, „Die Wiesingers“) ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Eine Sprecherin des Verlags Picus, in dem 2016 Fischerauers Buch „Burli“ erschienen ist, sagte, Fischerauer sei in der Nacht von Sonntag auf Montag seiner Krebserkrankung erlegen. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Der gebürtige Österreicher war mit der Schauspielerin Rita Russek („Wilsberg“) verheiratet; das Paar lebte in München. Nach Stationen am Theater arbeitete Fischerauer seit den 1970er Jahren auch für das Fernsehen. Viele seiner Arbeiten befassten sich mit zeitgeschichtlichen Themen, so etwa der 2013 gedrehte Fernsehfilm „Frei“, in dem es um die Flucht eines ehemaligen SS-Führers nach Südamerika geht. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar