Kultur : "Reine Nervensache": Kleiner Schönheitsfehler

Bis 3.2.[Charlotte],Do-Sa 20.30 Uhr: Charlottchen[Charlotte]

Eine kosmetische Operation ist heute keine Rede mehr wert. Sicher hätte es niemand bemerkt, wenn sich Ludger Bott die schweren Tränensäcke hätte liften lassen. Doch dummerweise ist er in der Klinik mit seinem transsexuellen Zimmernachbarn verwechselt worden und muss nun mit zwei formvollendeten Brüsten herumlaufen. Und bis Ärzte, Versicherungen und Anwälte die Haftungsfrage geklärt haben, muss er seine Oberweite behalten. Anfangs versteckt er seine neuen Rundungen noch unter einer zeltartigen Steppjacke, doch schon bald denkt er daran, sich seinen ersten BH anzuschaffen... Die moderne Schönheits-Industrie als Aufhänger entwickelt sich für Ludger Botts Kabarett-Rundumschlag zur "Reinen Nervensache".

0 Kommentare

Neuester Kommentar