Kultur : RenatoPalumbo kommt an die Deutsche Oper

-

Die Deutsche Oper Berlin hat wieder einen Generalmusikdirektor: Im Herbst 2006 tritt Renato Palumbo die Nachfolge von Christian Thielemann an. Der in Montebelluno geborene Maestro ist schon viel herumgekommen: 1989 bis 1994 war er Musikchef der Oper Istanbul, 1993 bis 1998 Chef der Oper Kapstadt. Außerdem leitet er 1993 das Musikfestival Macao bei Hongkong. Auf CD hat Palumbo Ersteinspielungen von Umberto Giordanos Opern „Il Re“ und „Mese mariano“ vorgelegt. An der Deutschen Oper hat er 2004 „Il Trovatore“ und „Manon Lescaut“ dirigiert. Am 12. Oktober wird Palumbo an seinem künftigen Stammhaus Puccinis Jugendwerk „Le Villi“ leiten. Im Herbst 2006 folgt hier dann lberto Franchettis „Germania“ in einer Inszenierung der Intendantin Kirsten Harms. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben