Kultur : Robert Enkes Biografie erscheint im Herbst

Eine Biografie über den verstorbenen Fußballtorwart Robert Enke erscheint im September im Piper Verlag. Das Buch des Journalisten Ronald Reng öffnet den Blick auf das Leben eines außergewöhnlich begabten Menschen, dessen Selbstmord im November vergangenen Jahres viele Menschen berührte, so kündigt der Verlag den Titel an. Kein Journalist habe Enke näher gestanden als Reng, der 2002 das Buch „Der Traumhüter“ veröffentlichte – die Geschichte des deutschen Torwarts Lars Leese, der nach England ging.

Die Enke-Biografie „Die Angst des Tormanns und das Leben“ sei in enger Abstimmung mit der Witwe Teresa Enke entstanden. Reng hatte Enke im Jahre 2002 bei dessen damaligem Klub in Lissabon für eine Reportage kennengelernt und ihn in den folgenden Jahren regelmäßig getroffen, um gemeinsam eine Biografie vorzubereiten. Der Torwart von Hannover 96 hat sich am 10. November vergangenen Jahres das Leben genommen. Der 31-Jährige Nationalspieler litt seit Jahren an schweren Depressionen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben