Kultur : ROC Berlin erhält höhere Subventionen

Die Rundfunkorchester und -chöre GmbH Berlin erhält mehr Geld. Die Gesellschafter der ROC (Ernst Elitz für das Deutschlandradio, Staatsminister Bernd Neumann für den Bund, der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit für das Land Berlin und Dagmar Reim für den rbb) haben ab 2010 eine Erhöhung der jährlichen Zuwendungen von 6 Millionen Euro beschlossen. Damit werden trotz Finanz- und Wirtschaftskrise für das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin, das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, den Rundfunkchor Berlin sowie den RIAS Kammerchor Planungssicherheit und Stabilität garantiert. Und auch dem erfolgreichen Abschluss der Vertragsverhandlungen mit dem Chefdirigenten des DSO, Ingo Metzmacher, dürfte nichts mehr im Wege stehen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar