Kultur : Rolf Hochhuth inszeniert Musical mit Heesters

Der Dramatiker Rolf Hochhuth (79) bringt am 30. Juli im Berliner Ensemble (BE) sein Musical „Die Inselkomödie oder Lysistrate und die Nato“ auf die Bühne, mit Johannes Heesters (106) als „Ehrensenior“ und Moderatorin Caroline Beil als Lysistrate. 2009 gab es zwischen Hochhuth und BE-Intendant Claus Peymann gerichtlichen Streit, weil der Dramatiker als Eigentümer des Theaters dort in der Sommerpause inszenieren darf, aber die fristgerechte Anmeldung versäumt hatte. Diesmal hat Hochhuth die Frist eingehalten. Die „Inselkomödie“ von 1974 (Musik: Florian Fries) basiert auf einem antiken Stoff: Griechinnen verweigern sich ihren Männern und verhindern so den Bau eines Nato-Stützpunkts. Bis 8. August sind acht Aufführungen geplant. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar