Kultur : Romuald Karmakar

Karmakar gehört zu den 13 Regisseuren, die Beiträge zu dem Film "Deutschland 09" geliefert haben.

Romuald Karmakar
Romuald Karmakar. -Foto: Kai-Uwe Heinrich

Mein Traumpartner.

Ein Produzent wie Erich Pommer, weil es Produzenten wie ihn in Deutschland leider nicht mehr gibt. Ich höre schon den Unmut der Produzentenverbände und sehe weitere Schwierigkeiten für meine Karriere. Also: Die meisten deutschen Produzenten sind zwar mutiger und visionärer, aber einer wie Pommer würde mir reichen.

Meine Traumrolle. Ich möchte der Erste sein, der das Steuerrecht so verändert, dass Steuerberater überflüssig werden. Alternative: Bassist von METALLICA.

Mein Traumset. Buenos Aires. Einmal dort gewesen sein, bevor es zu spät ist.

Meine Traumszene. Robert Duvall, James Caan und John Savage in einem Zugabteil zusammen mit Louise Brooks, Debbie Harry und Chloë Sevigny. Am ersten Drehtag stellen dann alle fest, dass ich jedem ein anderes Projekt vorgestellt habe. Selbstverständlich würde niemand mit mir schimpfen.

Mein Traumkino. Vorführer, die Filme starten, während der Vorhang noch aufzieht, müssten zur Strafe tagelang im Bundestag alles mitschreiben, was dort so gesagt wird. Gilt auch für Kinobetreiber, die den Ton zu leise stellen oder nichtdeutschsprachige Filme synchronisiert zeigen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben