Rückkehr auf die Opernbühne : Startenor José Carreras singt wieder

Er war einer der bekanntesten Tenöre der Welt und will es nochmal wissen: José Carreras kehrt nach acht Jahren zurück auf die Opernbühne.

Ein Drittel der drei Tenöre: José Carreras. Foto: dpa
Ein Drittel der drei Tenöre: José Carreras.Foto: dpa

Der spanische Startenor José Carreras kehrt nach acht Jahren auf die Opernbühne zurück. Der 67-Jährige singt am heutigen Samstagabend im nordspanischen Bilbao bei der Premiere der Oper „El Juez“ (Der Richter) des österreichischen Komponisten Christian Kolonovits die Titelrolle. In „El Juez“ geht es um das spanische Drama der „gestohlenen Kinder“, die den Eltern während der Franco-Diktatur entrissen wurden.

Carreras ist einer der bekanntesten Tenöre der Welt. 1987 erkrankte er an Leukämie, konnte die Krankheit aber besiegen. Mit seiner Carreras-Stiftung sammelt er seitdem Geld für den Kampf gegen Leukämie. Weltbekannt wurde er durch einen Auftritt bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 in Rom mit Luciano Pavarotti und Plácido Domingo als „Die drei Tenöre“. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar