Kultur : Ruhrtriennale: Flimm folgt auf Mortier

-

Jürgen Flimm soll 2005 neuer Intendant der Ruhrtriennale und der Ruhrfestspiele werden. Der Aufsichtsrat der Trägergesellschaft Kultur Ruhr GmbH hat einem entsprechenden Vorschlag der Findungskommission zugestimmt. Jetzt muss nur noch der Aufsichtsrat der Ruhrfestspiele GmbH zustimmen. Der 61jährige Theater- und Opernregisseur wird damit Nachfolger von Gründungsintendant Gerard Mortier, der zur Oper in Paris wechselt. Flimm leitete 15 Jahre das Hamburger Thalia-Theater (1985- 2000) und ist seit März 2002 Schauspieldirektor der Salzburger Festspiele. Von 1999 an war Flimm Präsident des Deutschen Bühnenvereins, gab dieses Amt aber Mitte Mai ab, weil er nach eigenen Angaben wieder mehr inszenieren wolle. Martin Kusej wird Flimm in Salzburg beerben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar