Kultur : Ruhrtriennale: Keine VerhandlungmitOhnesorg

NAME

Gerard Mortier, der Intendant der Ruhrtriennale, hat gegenüber dem Tagesspiegel betont, dass es derzeit keinerlei Überlegungen gebe, Franz Xaver Ohnesorg zu seinem Nachfolger zu ernennen. Nachdem Ohnesorg am Montag seinen Rückzug vom Leitungsposten der Berliner Philharmoniker zum 1.Januar2003 erklärt hatte, war spekuliert worden, er wolle zur Ruhrtriennale wechseln, um den zweiten Zyklus des neugegründeten Festivals zu organisieren. Seinen Rückzug aus Berlin begründete der Kulturmanager in der „Süddeutschen Zeitung“ damit, dass er „nicht genügend Talent“ habe, um sich als „gebürtiger Bayer, gelernter Rheinländer und bekennender Kölner“ in der Hauptstadt wohlzufühlen. F.H.

0 Kommentare

Neuester Kommentar