Kultur : Russische Justiz stoppt Beutekunst-Rückgabe

-

Die russische Justiz hat die Rückgabe der Bremer Grafiksammlung an Deutschland wegen angeblicher Rechtsverstöße vorerst verboten. Die Generalstaatsanwaltschaft in Moskau stellte sich am Dienstag erstmals auf den Standpunkt, die Sammlung sei durch „Ersitzung“ Eigentum des russischen Staates geworden. Das russische Parlament sieht sich in seinem Widerstand gegen die Rückgabe bestärkt. „Jetzt steht fest, dass die Sammlung staatliches Eigentum der Russischen Föderation ist“, erklärte Nikolai Gubenko, einer der Initiatoren des „Beutekunst“Gesetzes. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben