Kultur : Saftige Früchtchen

Die kommenden Altmeisterauktionen in London

-

Sotheby’s will die Stärke des Altmeistermarkts in der kommenden Woche mit einem Angebot von Spitzenlosen unterstreichen, die zwischen 3,5 und 4,5 Millionen Euro geschätzt sind: Besonders aussichtsreich scheint das saftige Früchtestillleben von Jan van Huysum, das einmal Kaiserin Maria Theresa gehörte. Von Pieter Brueghel d. J. stammt eine Darstellung des Kreuzwegs Christi auf den Kalvarienberg. Ein Bild ganz anderer Art ist Jean-Honoré Fragonards „Le Lever“ aus einer Privatsammlung: Eine der neckischen Betttollereien zweier jungfräulicher Mädchen, an denen sich das Ancien régime in seinen letzten Tagen erfreute.

Das größte Aufsehen wird ein 30 Zentimeter großes Porträt von Hans Holbein d. J. erregen. Es zeigt den englischen Tudor- Höfling Thomas Wyatt im strengsten Renaissancestil im Profil wie auf einer antiken Münze. Der Londoner Kunsthändler Christopher Gibbs kaufte die Tafel 1974 für 2800 Pfund als anonyme Arbeit. Nun haben die Experten sie als authentischen Holbein identifiziert. Folgen die Käufer der Expertise, dürfte das Porträt 2,8 bis 4,3 Millionen Euro kosten.mth

0 Kommentare

Neuester Kommentar