Kultur : SCHAULUST

Peeping Tom

Heute würde dieser Film nicht mehr solch Abscheu hervorrufen wie vor fast 50 Jahren, als er seinem Schöpfer Michael Powell wie dem Hauptdarsteller Karlheinz Böhm (Foto, re.) einen Karriereknick brachte. Der Psychothriller um einen Mann, der von seinem Vater durch Überwachung deformiert wurde, beschrieb wohl zu exakt das voyeuristische Wesen des Kinos: Mit seiner Amateurkamera möchte der Protagonist den Ausdruck absoluter Angst festhalten.

Arsenal 2, Sa 20.30 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben