Kultur : Schiller lockt: Weimar rüstet zum Jubiläum

-

Das Schillerjahr 2005 in Weimar wird am Silvesterabend mit einem Konzert der Weimarer Staatskapelle eröffnet. Gespielt wird Max Bruchs „Lied der Glocke“. Insgesamt sind unter dem Titel „Schiller lockt“ rund 100 verschiedene Veranstaltungen geplant, darunter neben Theater und Musikereignissen auch Vortragsreihen, Tagungen und Ausstellungen, sagte Weimars Oberbürgermeister Volkhardt Germer (parteilos) am Mittwoch. Neben Weimar seien mit Erfurt, Jena, Rudolstadt, Meiningen und Apolda weitere Thüringer Wirkungsstätten des Dichters am Schillerjahr beteiligt. Das Deutsche Nationaltheater ist unter anderem mit drei Schauspiel- und zwei Musiktheater-Neuinszenierungen beim Schillerjahr dabei. Auch der Festakt zu Schillers Todestag am 9. Mai wird im Nationaltheater gestaltet. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben