Kultur : Schriftsteller Antonis Samarakis gestorben

-

Der griechische Schriftsteller Antonis Samarakis („Der Fehler“, „Hoffnung gesucht“) ist im Alter von 83 Jahren in Athen gestorben, der Stadt, in der er 1919 geboren wurde. Seine Werke, in denen er die Unterdrückung durch nicht demokratische Staatsgewalt verurteilt, wurden mehrfach ausgezeichnet und in 30 Sprachen übersetzt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben