Kultur : Schröder besucht Bayreuther Festspiele

-

Regierungschef Gerhard Schröder wird als erster amtierender deutscher Bundeskanzler am heutigen Montag die RichardWagner-Festspiele in Bayreuth besuchen. Schröder will gemeinsam mit dem japanischen Ministerpräsidenten Junichiro Koizumi eine Aufführung des „Tannhäuser“ sehen. Die Inszenierung stammt von dem Franzosen Philippe Arlaud, Dirigent ist Christian Thielemann. Koizumi wird heute zu einem offiziellen Besuch in Berlin erwartet. Von dort fliegen die beiden Staatsmänner dann nach Bayreuth. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben