Schwerin : Klassik-Festspiele versprechen hochkarätige Besetzung

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern wollen 2007 mit rund 100 Konzerten wieder Musik in Schlösser, Gutshäuser, Kirchen und Scheunen des Landes bringen. Dafür habe man Stars aus In- und Ausland verpflichtet, hieß es bei der Präsentation des Vorprogramms.

Schwerin - Das Klassikfestival, das zu den größten in Deutschland gehört, habe wie in den Vorjahren Stars und Nachwuchskünstler aus dem In- und Ausland für Auftritte an etwa 65 Spielorten gewinnen können, sagte Intendant Sebastian Nordmann in Schwerin bei der Präsentation des Vorprogramms.

Mehrere Konzerte stehen im Zeichen des 100. Todestags des Komponisten Jean Sibelius. So wird dessen 5. Sinfonie vom European Union Youth Orchestra unter Leitung von Sir Colin Davis zur Eröffnung der Hanse Sail am 9. August in Rostock aufgeführt. In der Reihe "Musik aus MV" stellen das WDR-Rundfunkorchester, der WDR-Chor und der Schauspieler Hans-Jürgen Schatz in einem musikalisch-literarischen Programm die Komponisten Friedrich von Flotow und Antonio Rosetti vor.

Die Festspiele hatten 2006 mit mehr als 50.000 Zuschauern einen neuen Besucherrekord erzielt. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar