Kultur : Schwul-lesbisch: Schminkverbot - "Sa tree lex" von Yongyooth Thongkonthun

kd

"Sa tree lex" ("The Iron Ladies") brach in Thailand alle Kinorekorde. Nicht, weil es sich um einen ganz und gar außerordentlichen Film handelt, sondern wegen der ganz und gar außerordentlichen Geschichte. Und die ist wahr. Die Thailändischen Volleyball-Meisterschaften gewann 1996 ein Team, das aus lauter Schwulen, Tunten und Transen bestand. - Regisseur Yongyooth Thongkonthun trägt meterdick auf. Haben wir je einen schrilleren Film gesehen? Natürlich gibt es auch in einem Schwulenteam ernste Mannschafts-Krisen: etwa die Einführung des Schminkverbots bei Wettkämpfen. Die Kampfesmoral fällt natürlich sofort. - Das Schönste für den unparteiischen Beobachter: dem Spaß zuzusehen, den dieser Film sich selber bereitet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar