Kultur : Schygulla spielt in Komödie von Fatih Akin

-

Der BerlinaleGewinner Fatih Akin („Gegen die Wand“) hat für seinen neuen Spielfilm „Soul Kitchen“ Hanna Schygulla als Darstellerin gewonnen. In der Komödie spielen Adam Bousdouskos und Idil Üner die Hauptrollen. Über Schygullas Mitwirken freue er sich als Bewunderer von Rainer Werner Fassbinder ganz besonders, sagte der Hamburger Regisseur in Istanbul, wo er zur Zeit einen Musik-Dokumentarfilm dreht. Die meisten Filme von Fassbinder seien allerdings „schlampig geschnitten“, sagt Akin über den 1982 gestorbenen Filmemacher.

In „Soul Kitchen“ spielt Schygulla, einst Fassbinders Film- und Theaterprotagonistin, als Pianistin einer Band mit. Die Dreharbeiten zu dem neuen Film, der wieder in Hamburg spielt, beginnen Anfang 2005. „Soul Kitchen“ sei eine „viel harmlosere Geschichte“ als „Gegen die Wand“, so Akin. „Ich versuche, einen leichteren Ton zu erwischen, eine Komödie zu machen.“dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar