Kultur : Seelenmeisterin: Octavia Butler ist gestorben

-

Octavia Butler ist im Alter von 58 Jahren gestorben. Die renommierte US-Autorin, die Science-Fiction-Romane mit politischem und philosophischem Anspruch schrieb, erlag bereits am vergangenen Freitag den Folgen eines Sturzes. Als Tochter eines Schuhputzers, der schon sehr früh starb, wuchs Butler unter ärmsten Bedingungen in Kalifornien auf. Sie wurde zu einer der wenigen schwarzen Autorinnen des Science-Fiction-Genres und die erste, die größere Bekanntheit erlangte. In Deutschland erschienen „Als der Seelenmeister starb“ (1982) und „Die Genhändler“ (1999). Ihr Werk widmet sich oft feministischen und Rassenproblemen, ihre Protagonisten gehören meist einer ethnischen Minderheit an. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar