SHOW : Moderne Sally Bowles

Vorsicht, diese Mieze hat Krallen. Meow Meow ist aus dem New Yorker Untergrund nach Berlin herein geschnurrt. Die schrille Unterhaltungs-Dekonstruktivistin darf sich eine Sally Bowles des 21. Jahrhunderts nennen. Denn ein Genre für ihre Collage aus Brecht und Brel, politischem Kabarett und feministischer Parodie muss erst noch erfunden werden.20.30 Uhr, Bar jeder Vernunft,

Schaperstr. 24, Wilmersdorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben