SHOW : Solo für Bette

Wenn das nicht passt: Da macht eine nicht mehr ganz junge Schauspielerin, die einst ein klingender Fernsehname und auch mal mit Götz George verheiratet war, ein Programm über eine Hollywood-Diva. Loni von Friedl (Foto) gibt ein tragikomisches Portrait der alternden Bette Davis. Mit amüsanten Anekdoten, aber auch mit einem Blick hinter die Maske des monströsen Stars.

19.30 Uhr, O-Ton Art, Kulmer Str. 20 a, Schöneberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben