SIXTIES-SHOWThe Fabulous Singlettes : Haarspray und Hüftschwung

Ulrich Amling

Bevor die Sixties anfingen ganz heftig zu swingen, versuchte man explosive Leidenschaften noch eine Zeit lang mit Hilfe von Haarspray in Schach zu halten. Die Frisuren wuchsen in den Himmel – und man blieb schmachtend mit den Freundinnen daheim. Herrliche Triebstaulieder von geschminkter Unschuld bestimmten das Repertoire der boomenden Girl-Groups. Ein zuckersüßer Fundus, aus dem drei umwerfend hemmungslose Australierinner sich kräftig bedienen. Naomi Eyers, Milassa Mc Caig und Melissa Langton sind „The Fabulous Singlettes“ – und dem Girlietum eigentlich längst entwachsen. Doch irgendwie muss ihr Haarspray sie festgehalten haben im ewigen, frivol-naiven Tennieland. Von hier aus senden sie pinke Grüße in Form von kraftvoll abgefeuerten Klassikern: von „Be my Babe“ über „Leader of the Pack“ bis hin zu „It’s my Party“.

Wie schon im Jahr 2002 sollen „The Fabulous Singlettes“ das Tipi einen Sommer lang in die erste Adresse für alle Fans des augenzwinkernden Retro-Entertainments verwandeln. Dafür geben sie alles. In der klassischen Besetzung Dummchen, Dickerchen und Schlampe wird nicht nur den Herren der Band zu Leibe gerückt, die Damen gehen auch mit falschen Fingernägeln aufeinander los. Ohrwürmer, deftiger Humor und synchroner Hüftschwung – der Sommer kann kommen! Ein besonderes Zuckerl zur Voraufführung: Wer im Sixties-Outfit kommt, zahlt nur 10 Euro Eintritt auf allen Plätzen. Dick auftragen zahlt sich aus. Ulrich Amling

Tipi, Zelt am Kanzleramt, Di 3.7., (Voraufführung), Mi 4.7., (Premiere), 5./6. & 8.7. Schnuppertage, bis 12.8., 20.30 Uhr, So 19.30 Uhr, 15 € (Voraufführung und Schnuppertage), 18,50-29,30 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben