Kultur : SLOWCORE

Codeine.

Codeine wurden 1989 von Stephen Immerwahr (Bass/Vocals), Jon Engle (Gitarre) und Chris Brokaw (Drums) gegründet. Fünf Jahre später lösten sie sich schon wieder auf. Zwei Alben haben der Band in ihrer kurzen Karriere zu ewig währendem Ruhm verholfen: Mit „Frigid Stars“ und „The White Birch“ wurden die US-amerikanischen Indierocker zu Göttern des Slowcore-Genres.

20 Uhr, 17 Euro

Festsaal Kreuzberg, Skalitzer Str. 131, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben