So kann’s gehen : Wie meide ich ungeduschte Nackte?

Wenn ich zum Aqua-Fitness-Kurs ins Schwimmbad gehe, ziehen sich andere Gäste immer in den schmalen Gängen zwischen den Schränken um. Mich stören die Wäschestücke, die teils wenig appetitliche Körperlichkeit der Leute vor dem Duschen. Meine Hinweise auf die Kabinen werden aber nur mit bösen Blicken oder Knurren beantwortet.

von

Elisabeth Binder antwortet: Normalerweise verhindert die Scham, dass Körpergeruch und andere Makel zur Schau gestellt werden. Wo sie fehlt, macht sich auch das Feingefühl rar, das Rücksicht auf andere produziert. Und da ist die Faulheit dann auch nicht mehr weit. Manche der Angesprochenen verstehen vermutlich gar nicht, was Sie eigentlich meinen. Sie fühlen sich wohl in ihrer Haut und sehen nicht ein, warum sie ein paar Schritte extra machen sollen. Ein erster Schritt könnte darin bestehen, den Herumstehenden die Kabinen mit Hinweis auf die größere Bequemlichkeit beim Umziehen schmackhaft zu machen. Aber von Leuten, die auf sachliche Hinweise mit Knurren und bösen Blicken reagieren, ist auch in der Hinsicht vermutlich nicht allzu viel zu erwarten. Am besten wenden Sie sich an den Bademeister oder die Kursleiterin und bitten sie, eine Lösung zu finden. Entweder sie rufen die Leute dann selber zur Ordnung oder bringen Hinweisschilder an, dass man sich wirklich ausschließlich in den Kabinen umziehen sollte.

Falls irgendjemand dies liest, der im Schwimmbad Kabinen meidet: Wenn man von einem anderen Schwimmgast, der sich belästigt oder eingeengt fühlt, angesprochen wird, sollte man unbedingt mit ganzen Sätzen antworten, auch wenn es einem peinlich ist, nackt und ungeduscht als Wegbarriere vor dem Schrank ertappt zu werden. „Entschuldigen Sie bitte, heute hatte ich es gerade eilig, beim nächsten Mal kommt wieder die Kabine dran“ klingt zwar ein bisschen flau, aber weitaus besser als Knurren.

Bitte schicken Sie Ihre Fragen mit der Post (Der Tagesspiegel, „Immer wieder sonntags“, 10876 Berlin) oder mailen Sie diese an: meinefrage@tagesspiegel.de

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben