So kann’s gehen : Wie wünsche ich mir Bargeld?

Immer wieder sonntags fragen Sie Elisabeth Binder

Elisabeth Binder

Mein Mann und ich möchten uns zur gemeinsamen Feier unserer Geburtstage gern Geld für zwei tolle Gartenliegen wünschen, damit wir nicht am Ende in Weinflaschen oder Bildbänden ersticken. Wie ermöglicht man den Gästen eine angenehme, unpeinliche und vielleicht sogar anonyme Geldübergabe?




Ihr Problembewusstsein ehrt Sie. Allerdings sollten Sie sich im Klaren darüber sein, dass manche Menschen Selbstbewusstsein aus der Größe ihrer Geschenke schöpfen. Mit einer anonymen Übergabe verderben Sie denen dann vielleicht eine besondere Freude. Aber wahrscheinlich haben Sie nur nette Freunde, die Ihren Wunsch so vernünftig finden, wie er im Grunde ist. In dem Fall hilft es, wenn Sie Ihren Freunden eine Brücke in schlichtem Design bauen. Machen Sie deutlich, dass Sie sich über gute Laune und gute Wünsche freuen. Und falls jemand zusätzlich etwas schenken will, dann möge er sich bitte nicht den Kopf zerbrechen und mit schweren Gegenständen abschleppen. Viel kostbarer wäre Ihnen Muße auf den Gartenliegen. „Wir freuen uns über möglichst schlichte weiße, gern anonym gehaltene Umschläge mit einem kleinen Beitrag dazu. Eine Box steht im Flur neben dem Garderobenständer.“ So ähnlich könnten Sie das formulieren. Dann könnten Sie noch dazuschreiben, dass beim Ausruhen sicher Zeit sein wird für dankbare Erinnerungen an die Geburtstagsgesellschaft, und eventuell noch ein Foto der gewünschten Liegen dazustellen. Die Umschläge sichern die Anonymität, wo sie gewünscht ist. Falls aber jemand möchte, dass die Größe seines Beitrags wahrgenommen wird, kann er immer noch den Schein in eine Grußkarte legen und seinen Beitrag zusammen mit aufgeschriebenen guten Wünschen im Umschlag in die Box stecken. Eine solche Vorgehensweise hat für keine Seite etwas Peinliches.

Bitte schicken Sie Ihre Fragen mit der Post (Der Tagesspiegel, „Immer wieder sonntags“, 10876 Berlin) oder mailen Sie diese an:

meinefrage@tagesspiegel.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben