Kultur : Soforthilfeprogramm: Lebensnah: Dramateure in Neukölln

20 Uhr: Theater "Die Dramateure in Berlin-Neuk&oum

Für alle, die unter der Lebensfremde der Bühnenkunst leiden, schaffen die Dramateure in Berlin-Neukölln jetzt Abhilfe! Mit rückhaltloser Konsequenz macht sich die Truppe um sozial verträgliches Zielgruppen-Theater verdient: Es handelt sich um ein Soforthilfeprogramm für frustrierte Arbeitnehmer, wobei die Szenen aus dem Erwerbsleben anhand satirischer Einakter von Gert Hofmann und Georges Perec nachgestellt werden. So vermittelt "Unser Mann in Madras" Schlüsselkompetenzen für die Konfrontation mit dem Chef. Andere erfahrene Kollegen stehen dem Publikum mit Tipps für "Die Gehaltserhöhung" zur Seite. Wer in diesem Punkt bereits erfolgreich verhandelt hat, darf das Projekt gern mit einer Spende unterstützen. Ansonsten ist der Besuch der Veranstaltung kostenlos!

0 Kommentare

Neuester Kommentar