Kultur : SONGPOESIE

Julia Marcell

Ihr Klavierlehrer bescheinigte Julia Marcell das Fehlen jeglicher Spur von Talent an den Tasten, so wurden Gitarre und Geige ihre Instrumente für Kammerpop, Wunschweltelfen und bittere Realität.



21 Uhr, 10 Euro

Lido, Cuvrystraße 7, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben