Kultur : SONGWRITER

Kevin Devine & The Goddamn Band.

Der New Yorker Kevin Devine hat zwar genügend gute Geschichten und Melodien, konnte bislang damit aber nie die Masse berühren. Vielleicht klappt es mit dem kräftigen Indierock auf seinem neuen Album „Between The Concrete And Clouds“.

21 Uhr, 10 Euro

Magnet Club, Falckensteinstr. 48, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar