Kultur : Sonntag in Berlin

-

Die Teheran Sinfonietta , das Kammerorchester des Tehran Symphony Orchestra, gibt am Sonnabend um 17 Uhr in

der Schinkelkirche von Schloss Neuhardenberg ein Konzert mit Pärts „Orient und Occident“, Mozarts Sinfonie Nr. 25 und der Sinfonia concertante sowie

„fié ma fié III“ von Orchesterleiter Nader

Mashayekhi . Pedram Fasyousefi spielt Violine, Laya Etemadi Viola, Harir

Shariatzadeh die persische Holzrahmentrommel Daf, und Salar Aghil singt.

Sonntag um 11 Uhr gastiert das Orchester mit demselben Programm in der Staatsoper Unter den Linden . Restkarten für Neuhardenberg gibt es unter 033476-60 07 50, das Berliner Konzert ist so gut wie ausverkauft. Am Sonntagabend spielt zudem in der Philharmonie das West-Eastern Divan Orchestra unter

Daniel Barenboim; dieses Konzert

ist ausverkauft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben