Soul-Revival : Umkehrschub in die Sixties

Mit dem gerade erschienenen Album "Stone Rollin’" erweist sich Raphael Saadiq als später Erbe der psychedelischen Soul-Rock-Jams von Sly & The Family Stone und den Chambers Brothers. Am 25.04. kann man ihn live im Postbahnhof erleben.

von
Raphael Saadiq
Raphael SaadiqFoto: Promo

Komischer Zufall, dass am selben Abend Raphael Saadiq (Foto) und R. Kelly in Berlin gastieren. Beide sind schwarz, Popmusiker und 44 Jahre alt – dennoch hätten ihre Karrieren kaum unterschiedlicher verlaufen können. Während R. Kelly als König des Schlafzimmer-Soul die ganzen Neunziger hindurch ein Superstar war und von seinen ersten vier Alben in den USA gut 20 Millionen Exemplare verkaufte, führte Raphael Saadiq im Vergleich eine Nischenexistenz. Zwar hatte er als Drittel des kalifornischen R’n’B-Gesangstrios Tony! Toni! Toné! einen glänzenden Start, zog sich aber nach dem Zerfall der Gruppe und dem frühen Solo-Hit „Ask Of You“ aus dem Rampenlicht zurück. Als Produzent von Acts wie Mary J. Blige, Jill Scott oder John Legend war Saadiq – wenn auch klar im Schatten von Timbaland und The Neptunes stehend – an der Ausformulierung des Sounds der Black Music um die Jahrtausendwende beteiligt, ehe er sich wieder mit mehr Energie seiner Sololaufbahn zuwandte.

Die bekam zusätzlichen Schub, als er 2008 die Zeichen der Zeit richtig deutete und mit „The Way I see it“ ein Album vorlegte, welches das gerade abhebende Revival der goldenen Sixties-Soul-Ära auf den Punkt brachte. Mit dem gerade erschienenen Nachfolger „Stone Rollin’“ lockert Saadiq das Stilkorsett und erweist sich als später Erbe der psychedelischen Soul-Rock-Jams von Sly & The Family Stone und Chambers Brothers. Toll! Und R. Kelly? Der macht, nachdem das mit dem Schmuse-Soul irgendwann nicht mehr so gut lief, plötzlich eine Platte wie „Love Letter“, auf der er nicht nur aussieht wie der junge Ray Charles, sondern auch so leidenschaftlich singt. Und spielt im Admiralspalast (ab 54 €). Auch okay.

Postbahnhof, Mo 25.4., 20 Uhr, 25 € + VVK

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben