SOUNDCHECK : SOUNDCHECK

Foto: Mike Wolff
Foto: Mike Wolff

CD-NEUERSCHEINUNGEN

ROCK Headcat Walk the Walk ...Talk the Talk (Niji)

Nach elf Jahren hat Lemmy Kilmister mal wieder eine Motörhead-Pause eingelegt, um erneut mit seinen Rockabilly-Kumpels von Headcat der Welt zu zeigen, wie der Rock ’n’ Roll eigentlich zu klingen hat. Die meisten Songs sind Adaptionen –

geschmackssichere Klassiker, aber wenig Überraschendes. MC Lücke, Moderator

Jeden Freitag zwischen

21 und 23 Uhr reden vier Popkritiker

auf       über ihre CDs

der Woche. Diesmal:

POP Sarah Nixey

Brave Tin Soldiers (Cargo) Sie war die Stimme des Projekts Black Box Recorder von Luke Haines und bleibt auch solo das süße Gift. Mit sinnlicher Stimme, begleitet von feinfühligen Streicherarrangements singt sie von Abgründen, die den Hals zuschnüren. Pop als Seelenkunde – willkommen in der Lady-Gaga-Gegenwelt. Christine Heise, Radio eins

ROCK Kaiser Chiefs

The Future is Medieval (Universal) Die Band aus Leeds hat immer alles zu sehr gewollt, den Erfolg, den Lärm und die eigene Hipness. Sie ist darüber unerträglich geworden. Auch ihr viertes Album – produziert von Edelohr Tony Visconti – setzt die Serie an stumpfen Prollrock-Manifesten fort. Wenigstens wird kein „Riot“ mehr ausgerufen. Aber ist das ein Trost? Kai Müller, Tagesspiegel

POP Brian Eno Drums Between The Bells (Warp)

Brian Eno, der große Soundscaper, dekonstruiert auf „Drums Between The Bells“ munter weiter. Gedichte des Lyrikers Rick Holland führen uns tief in den Bauch der Megalopolis London. Sie werden – oft von Frauen – frei über vibrierenden Klanglandschaften rezitiert und nie in Melodien zu Songtexten hineingezwungen. Nikko Weidemann, Musiker

Neue Alben, Konzerte, Club-Adressen:

www.tagesspiegel.de/pop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben