SOUNDCHECK : SOUNDCHECK

Foto: rbb
Foto: rbb

CD-NEUERSCHEINUNGEN

ROCK The Horrors Skying (XL) Was als wenig origineller Witz begann, hat sich in den letzten vier Jahren zu einer der besten Bands Englands entwickelt. Mit ihrem dritten Album beschwören die Horrors den neo-psychedelischen Manchester Sound von 1990 und klingen dabei mindestens so gut wie die Superstars jener Ära. Andreas Müller, Moderator

Jeden Freitag zwischen

21 und 23 Uhr reden vier Popkritiker

auf       über ihre CDs

der Woche. Diesmal:

ROCK David Judson ClemmonsCold White (MMS/Al!ve) Von Virginia über L.A. in den kalten Winter von Berlin. Der Spiritus rector von Bands wie Fullbliss und JUD legt sein drittes Soloalbum vor. Fein ziselierte Lo-Fi-Arrangements begleiten lange Geschichten. Bonus: ein Cover von Townes van Zandt, dem Gottvater aller Schmerzensmänner. Thomas Misersky, Musikjournalist

POP Firefox AK Color The Trees (Four Music) Schweden sind Meister der Mimikry. Sie exportieren inzwischen fast so viel englischsprachigen Pop wie England. Andrea Kellerman verknüpft auf ihrem dritten Album dezente Elektrobeats mit nordischer Melancholie. Das klingt mitunter mitreißend, verliert sich aber manchmal in blubbernder Flauschigkeit. Christian Schröder, Tagesspiegel

PUNK Zebrahead Get Nice! (Soulfood) Die Frage nach Humor in der Musik beantworten die Kalifornier mit 14 Poppunkhymnen, die alle Themen des ewigen Teenagertums abdecken. Die penetrante Fröhlichkeit des Quintetts duldet keine Ruhezonen. Von Jason Freese (Green Day) perfekt produzierte Heiterkeit ohne inhaltliche Ballaststoffe. Martin Rabitz, Veranstalter

Neue Alben, Konzerte, Club-Adressen:

www.tagesspiegel.de/pop

0 Kommentare

Neuester Kommentar