SOUNDCHECK : SOUNDCHECK

Foto: Radio Eins
Foto: Radio Eins

CD-NEUERSCHEINUNGEN

ROCK Patti Smith Banga (Columbia) Godard, Gogol, Seneca, Winehouse, Fukushima, Costa Concordia. Das sind nur ein paar der Referenzblöcke, die der alten Avantgardistin zu denken und dichten gaben. Inhaltlich gewohnt bedeutungsschwanger ist Smith musikalisch mitunter ziemlich neben der Spur. Andreas Müller, Moderator

Jeden Freitag zwischen 21 und 23 Uhr reden vier Popkritiker auf       über ihre CDs der Woche.  Diesmal:

ROCK Neil Young Americana (Warner) Der Meister aller Klassen nimmt uns mit auf eine Reise durch die Geschichte des US-Folk. Ob „This Land Is Your Land“ oder „O Susannah“, die Songs werden zerlegt, skelettiert, geschreddert, um dann als großartige Neuinterpretationen wiederaufzuerstehen. Peter Radszuhn, Radio Eins

POP The Beach Boys That’s Why God Made the Radio (Capitol) Fünf alte Herren preisen in glockenhellem Satzgesang Sonne, Sommer und Surfbrett. Wollen die denn nie erwachsen werden? „The good times never have to end“: Zum 50. Geburtstag der Band starten die Best Ager noch einmal eine Welttour. Christian Schröder, Tagesspiegel

ROCK The Hives Lex Hives (Columbia) Das Geheimnis ewiger Jugend heißt Rock and Roll. Die fünf Schweden definieren die Gesetzmäßigkeiten aufs Neue. Zweiminütige Hymnen, Punk und doch Pop. Große Momente, klare Ansagen. Nach 12 Songs in einer halben Stunde bleibt der Wunsch nach mehr. Martin Rabitz, Trinity

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben