SOUNDCHECK : SOUNDCHECK

Foto: privat
Foto: privat

CD-NEUERSCHEINUNGEN

TECHNO Brandt Brauer Frick Miami (K7/Alive)

Organischer Techno, akustisches Techno-Trio oder das neue Gesicht des deutschen Techno – alles Beschreibung für die Musik der Berliner Daniel Brandt, Jan Brauer und Paul Frick. Sie machen Techno mit Piano, Schlagzeug, Bass und nehmen sich auf ihrem dritten Album die Freiheit, ihre eigenen Regeln zu brechen. Respekt! Elissa Hiersemann, Moderatorin

Jeden Freitag zwischen

21 und 23 Uhr reden vier Popkritiker

auf       über ihre CDs

der Woche. Diesmal:

SOUL Lady Lady (Truth & Soul)

Wieder mal Retro und

Sixties Soul: In Sachen Sound und Arrangements ist auch dieses Album überzeugend. Klingt fast wie früher. Fast. Denn leider fehlen hier Leichtigkeit und Gefühl – und so fröstelt das Debütalbum von Nicole Wray und Terri Walker etwas inmitten seiner Perfektion. Christine Watty, Musikjournalistin

ELECTRO-POP Hurts Exil (Sony)

Welches Putzkomitee könnte die Straßen von Manchester je sauber fegen? Sauber genug für die Hurts? Keines, deshalb gehen Theo Hutchcraft und Adam Anderson mit ihrem zweiten Album

ins Exil. Zwei durchgestylte Wachsfiguren

suchen den Weg zu Madame Tussauds. Leider vergeblich. Fanny Tanck, Radio eins

ROCK David Bowie

The Next Day (Sony)

Der Internetcoup, mit dem David Bowie nach seinem langen, geheimnisvollen Schweigen zu Beginn des Jahres wieder ins Popgeschäft eingestiegen ist, hat sein neues Album völlig überstrahlt. Es ist ein etwas zu lang geratenes Sammelsurium von größtenteils rockigen Songs,

mit denen er souverän auf das eigene Werk zurückblickt. Nadine Lange, Tagesspiegel

Neue Alben, Konzerte, Club-Adressen:

www.tagesspiegel.de/pop

0 Kommentare

Neuester Kommentar