SOUNDCHECK : SOUNDCHECK

Foto: privat
Foto: privat

CD-NEUERSCHEINUNGEN

POP Laurel Halo Chance Of Rain (Hyperdub) „Ich will nichts weiter tun, als überwältigende Musik zu machen“, sagt Ina Cube, die sich Laurel Halo nennt. Verstörend ist „Chance Of Rain“ allemal: Club-Assoziationen prallen auf abstrakte Klangblöcke, fiese Synthesizer zersplittern am Konzertflügel. Halos dystopische Musik hat die Grenze zur Avantgarde der Neuen Musik durchbrochen. Andreas Müller, Moderator

Jeden Freitag zwischen

21 und 23 Uhr reden vier Popkritiker

auf       über ihre CDs

der Woche. Diesmal:

FOLK Avett Brothers Magpie And Dandelion (Republic)„Magpie And Dandelion“ ist schon das dritte Album der Avett Brothers, das vom Produzenten-Guru Rick Rubin bearbeitet wurde. Die Band aus North Carolina steckt nach wie vor knietief in der Tradition von Folk, Roots Rock & Bluegrass und klingt auf ihrem achten Studioalbum aalglatt. Elissa Hiersemann, Radio eins

SOUL Harleighblu Forget Me Not (Tru Thoughts)

Harleighblu ist eine 21-

Jährige aus Nottingham,

in deren Stimme jene Mischung aus Seele und Straßenschmutz mitschwingt, die an Adele, Amy oder wenigstens Duffy denken lässt. Die Produktion ihres Debütalbums pendelt clever zwischen Hip-Hop, R ’n’ B und einem Schuss Swing-Revival. Jörg Wunder, Tagesspiegel

POP Lorde Pure Heroine

(Universal)

Rück rüber, Miley – hier kommt die 16-jährige Lorde aus Neuseeland, die uns mit euphorischer Verzagtheit, authentischer Tagebuchlyrik und einer Stimme wie ein Schutzschild vor den Unbilden des Erwachsenwerdens den Hype der Saison beschert. Pop pur! Christian Seidl, „Bild am Sonntag“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben