Kultur : SOUNDCHECK

CD-NEUERSCHEINUNGEN

ROCK’N’ROLL Status Quo

In Search for the 4th Chord (edel records)

Die haben Humor: Rick Parfitt und Francis Rossi sind die last man standing der Status-Quo-Besetzung, und sie geben ironisch zu, dass sie in den rund vierzig Jahren ihrer Karriere mit nur drei Akkorden ausgekommen sind. Nun suchen sie den vierten – und finden ihn nicht, Gott sei Dank! Denn Quos redundanter Boogie-Rock braucht ihn eh nicht. Musik für den Partykeller. Andreas Müller, Moderator

Jeden Freitag zwischen 21 und 23 Uhr

reden vier Popkritiker auf Radioeins über ihre CDs der Woche. Diesmal:

POP Siouxsie

Mantaray (Universal)

Die Punkpionierin und Goth-Ikone Siouxsie Sioux gibt im stolzen Alter von 50 Jahren ihr Solodebüt. Sie zieht sich dabei relativ achtbar aus der Affäre, und die alten Banshees-Fans freuen sich sicher über das Wiederhören. Doch um wirklich zu überzeugen, mäandert das um Stilvielfalt bemühte Album etwas zu unentschlossen umher – und enthält zu viele Lückenfüller. Nadine Lange, Tagesspiegel

ROCK Chuck Prophet

Soap and Water

(Cooking Vinyl)

Der Mann hat schon zu viel erlebt, um noch aufgeregte Platten zu machen. Auf seinem achten Studioalbum mischt Prophet Country, Soul, Blues und Rock – von allem ein bisschen. Das könnte schnell langweilig werden, wird es aber nicht. Denn auch wenn er mehr braucht als Wasser und Seife – Chuck Prophet bringt seine Songs entspannt zum Glänzen.Simon Brauer, Radioeins

POP Super Furry Animals Hey Venus! (Rough Trade)

37 Minuten hat der Hörer Zeit, um sich in diesem zauberhaften musikalischen Universum zurechtzufinden, für den der moderne Wortschatz wohl das Markenzeichen „Retro“ bereithält. Die Beatles sitzen mit im Studio, die Kinks, auch mal die Beach Boys. Streicher- und Bläser lächeln aus den Boxen, und dieses Lächeln setzt sich fort – im Gesicht des Rezipienten. Traumhaft!Jürgen König, Radioeins

0 Kommentare

Neuester Kommentar