Kultur : SOUNDCHECK

CD-NEUERSCHEINUNGEN

POP Goldfrapp

Seventh Tree (Mute)

Wer kann im neuen Jahrtausend schon auf drei bestechend zeitgemäße Alben zurückblicken? Will Gregory und Alison Goldfrapp sind zu Meistern einer neuen Künstlichkeit geworden, sie stehen für sehnsuchtsvolle Sounds und extatische Höhepunkte. Jetzt geht’s zurück ins psychedelische Zeitalter. Auch das perfekt. Doch was haben sie in dieser Mottenkiste verloren? Steen Lorenzen, Radioeins

Jeden Freitag zwischen 21 und 23 Uhr

reden vier Popkritiker auf Radioeins über ihre CDs der Woche. Heute:

POP FSK Freiwillige Selbstkontrolle (Buback) Man soll erst nachdenken, bevor man den Mund aufmacht. FSK haben sehr lange sehr gründlich nachgedacht und herausgekommen ist ihr zwölftes Album. Die Musik ist blass wie ein Skelett, aufs Nötigste reduzierter Mäuse-Funk. Das Zuendedenken dessen, was ein Popsong sein kann, lässt es gar nicht erst entstehen.Kai Müller, Tagesspiegel

POP Snake and Jet’s

Amazing Bullit Band
X-Ray Spirit (Crunchy Frog) Nicht nur Schweden und Island sind mittlerweile international ausgerichtete Popländer, Dänemark zieht nach. Und überrascht mit einem Duo, vor dem keine Idee sicher ist. Hochgeschwindigkeitsexperimentalpunk mit beträchtlichem Ausschlag auf der nach oben offenen Überdrehtheitsskala. Thomas Groß, Die Zeit

POP Vampire Weekend (XL Recordings)

Bitte ignorieren Sie diese Band, fordert im Januar die New Yorker „Village Voice“. Vampire Weekend ist die Band, die jeder ganz leicht hassen kann: die vier sind jung, reich, schön, können spielen und beklauen, ja, verweißeln afrikanische Musik. Verboten! Nur: das hier ist Pop-Platte Nummer eins 2008. Andreas Müller, Moderator

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben