Kultur : SOUNDCHECK

CD-NEUERSCHEINUNGEN

POP The Last Shadow

Puppet
s The Age of the Understatement (EMI)

Dass Alex Turner ein überdurchschnittlicher Komponist ist, wird durch den Lärm und die Geschwindigkeit seiner Arctic Monkeys nur zu leicht verdeckt. Mit dem Seitenprojekt, Last Shadow Puppets, lässt er nun neue Lieder gegen ein großes Orchester kämpfen. Dramatischer Strohfeuer-Pop aus der Scott-Walker-Schule, der für ein paar Wochen heißer brennt als die Produkte der Konkurrenz. Und ganz rasch verglühen wird. Andreas Müller, Moderator

Jeden Freitag zwischen 21 und 23 Uhr

reden vier Popkritiker auf Radioeins über ihre CDs der Woche. Heute:

POP dEUS Vintage Point (V2) Das fünfte Studioalbum der Antwerpener Band um Mastermind Tom Barman. Die musikalische Vielseitigkeit zwischen angefolkter Ballade, Talking- Heads’scher Cool-Dance Attitüde, wunderlicher Indie-Verklärtheit und großorchestraler Rockhymne hinterlässt Eindruck beim Hören. Wenn nach knapp 47 Minuten die letzten Töne verklungen sind, bleibt das Gefühl, etwas Besonderes erlebt zu haben. Zu Recht! Jürgen König, Radioeins

ROCK Tito & Tarantula

Back into the Darkness (it Sounds) Ihren Durchbruch hatten sie als Hausband des Titty Twister, einer tückischen Trucker-Absteige im mexikanisch-texanischen Niemandsland, die in „From Dusk Til Dawn“ als Schauplatz diente. Dass sie ihre Karriere diesem Film verdanken und trotzdem schon das fünfte Album vorlegen, mag sie über die üblichen Eintagsfliegen erheben. Mit Blick auf den Knochen schmirgelnden Südstaaten-Rock, der sich hier entkernt gibt, fragt man sich allerdings, wieso?Kai Müller, Tagesspiegel

ROCK Blood Red Shoes

Box of Secrets

(Universal)
Von wegen Paarbeziehungen befinden sich in der Krise! Jetzt hat auch Brighton ein Schlagzeug-Gitarren-Duo wie die White Stripes. Statt sich allerdings mit alten Blues-Scheiben zu beschäftigen, brennen Steve Ansell und Laura- Mary Carter für Punk und Grunge. Mit den Funkensprüngen zwischen Schlagzeug und Telecaster legen sie das Feuer, mit ihren Stimmen fackeln sie ihre Songs ab. Feuerlöscher bereithalten!Steen Lorenzen, Radioeins

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben