Kultur : SOUNDCHECK

-

CD-NEUERSCHEINUNGEN

Radio Eins & Tagesspiegel präsentieren:

Jeden Freitag zwischen 21 und 23 Uhr reden vier Popkritiker

auf Radio Eins über ihre CDs der Woche. Diesmal:

POP The Good, The Bad & The Queen (EMI)

Damon Albarns Gorillaz-Experiment hat mehr als acht Millionen verkaufter Tonträger abgeworfen. Wer braucht da noch Blur? Insbesondere wenn man Männer wie den früheren Clash-Bassisten Paul Simonon, Ex-Verve-Gitarristen Simon Tong und Fela Kutis alten Drummer Tony Allen um sich versammeln kann. Diese Band hat keinen Namen. Aber vielleicht die Platte des Jahres? Andreas Müller, Moderator

POP The Shins , Wincing the Night away

(Sub Pop/Cargo) . Es gibt ein Land, in dem die Melodien wohnen. Sänger und Songwriter James Mercer hat es gefunden und in seinen schlaflosen Nächten durchwandert. Die dritte Platte seiner Band The Shins lässt zwar den Furor früherer Tage vermissen, entwirft aber Klangbilder von so betörender, erhebender Schönheit, dass es wehtut. Kai Müller, Tagesspiegel

POP Rocko Schamoni & Little Machine (Trikont) Er ist Musiker, Schauspieler, Schriftsteller, Liebling der Pop-Kritik, subversives Genie, schlafloser Dorfpunk, einer, den du verstehen musst, sonst verstehst du gar nichts. Vielleicht ist aber auch alles ganz anders, vielleicht ist dieses neue, letzte Album nur eine Ansammlung lustloser, langweiliger Schlager, die verstehen zu wollen der Mühe nicht wert ist. Peter Radszuhn, Radio Eins

POP Benjy Ferree , Leaving the Nest (Domino)

Er spielt roots music für unser Heute. Seine „Roots“ sind Maryland, Washington und Hollywood, seine Musik eine bewusst nachlässig geflickte Decke aus Blues, Rock, Gospel, Country und Folk. Obwohl ein noch recht junger Spund, hat ihm sein bisheriges Leben deutliche Spuren auf die Zunge tätowiert, mit der er Geschichten aus einem seltsamen Land namens Amerika erzählt. Markus Hablizel, WDR 1Live

0 Kommentare

Neuester Kommentar