Sparte Kino : Die Globe-Gewinner 2007

Beverly Hills - Hollywoods Auslandspresse hat in der Nacht zum Dienstag in Beverly Hills zum 64. Mal die Golden Globes verliehen. Die diesjährigen Preisträger in der Sparte Kino sind:

Bestes Filmdrama:

"Babel" von Regisseur Alejandro González Iñárritu

Bester Schauspieler (Drama): Forest Whitaker in "Der letzte König von Schottland"

Beste Schauspielerin (Drama): Helen Mirren in "The Queen"

Beste Komödie oder Musical: "Dreamgirls" von Bill Condon

Bester Schauspieler (Komödie): Sacha Baron Cohen in "Borat"

Beste Schauspielerin (Komödie): Meryl Streep in "Der Teufel trägt Prada"

Beste Regie: Martin Scorsese mit "The Departed - Unter Feinden"

Bester ausländischer Film: "Letters from Iwo Jima" von Regisseur Clint Eastwood (USA/Japan)

Bester Animationsfilm: "Cars" von Regisseur John Lasseter

Beste Nebendarstellerin: Jennifer Hudson in "Dreamgirls"

Bester Nebendarsteller: Eddie Murphy in "Dreamgirls"

Bestes Drehbuch: Peter Morgan für "The Queen"

Beste Filmmusik: Alexandre Desplat für "The Painted Veil"

Bester Filmsong: Prince für "Happy Feet"

Ehrenpreis für das Lebenswerk: Warren Beatty (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar