"Spider-Man"-Musical : Superhelden unter sich

"Spider-Man" soll nach der Kinoleinwand auch den Broadway erobern. Bono und The Edge von der Rockgruppe U2 schreiben die Songs für das Musical.

Los Angeles - Der Rechteinhaber Marvel entwickelt derzeit ein Musical mit dem Comic-Helden, berichtete der "Hollywood Reporter" auf seiner Internetseite. Als Regisseurin sei Julie Taymor verpflichtet, die bereits das Musical zum Disney-Film "Der König der Löwen" auf die Bühne gebracht hatte. Dem Bericht zufolge ist es das erste Mal, dass eine Comicfigur des berühmten Verlags ("X-Men", "Hulk") eine Show am Broadway bekommt.

Ein Datum für die Premiere in Spider-Man's Heimatstadt New York steht laut dem "Hollywood Reporter" noch nicht fest. Derzeit würden die Rollen besetzt. Zuvor gibt es im Kino in Sam Raimis "Spider-Man 3" ein Wiedersehen mit Peter Parker. Der Film mit Tobey Maguire in der Hauptrolle startet am 1. Mai in Deutschland. Die ersten beiden "Spider-Man"-Filme haben nach Angaben des Studios insgesamt knapp 1,2 Milliarden Euro eingespielt. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben