Kultur : Spielt Susan Stahnke Görings erste Frau Karin?

Das Geheimnis um das Hollywood-Angebot für "Tagesschau"-Sprecherin Susan Stahnke (30) ist gelüftet.Die Hamburgerin soll im US- Spielfilm "The Populists" (Regie: Ted Kotcheff) Karin Göring spielen, die erste Frau von Hitlers Stellvertreter Hermann Göring."Ja, das stimmt", sagte Thomas Gericke, der Manager und Lebensgefährte der "Tagesschau"-Sprecherin.Es handele sich um "eine tragende Nebenrolle", sagte er "Bild am Sonntag".Ob Susan Stahnke die Rolle annimmt, wollten die beiden im Januar entscheiden, teilte Gericke mit und fügte hinzu: "Wir wissen, daß die Rolle diffizil und delikat ist.Bevor wir das Angebot endgültig annehmen, muß Susan wohl noch einmal mit ihren Chefs bei der "Tagesschau" reden." Erst vor zwei Wochen hatte der Norddeutsche Rundfunk, Stahnkes Arbeitgeber, der "Tagesschau"-Sprecherin eine Abmahnung geschickt, weil sie sich für die Illustrierte "Gala" in erotischen Posen hatte fotografieren lassen.Damals sagte NDR-Programmdirektor Jürgen Kellermeier über die Hollywood-Pläne seiner Sprecherin: "Ich hielte es für unvereinbar mit Frau Stahnkes Aufgaben bei der "Tagesschau", wenn sie beispielsweise eine blonde Nazi- Deutsche spielen würde."

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben