Kultur : St. Matthäuskirche im Kulturforum: Ein Leben für den Thomaskantor

20 Uhr: St. Matthäuskirche im Kulturforum[Ti]

Nichts ist Heribert Breuer so wichtig wie die Musik Bachs. Seit zehn Jahren nimmt sich der Komponist, Dirigent und Organist der Matthäuskirche immer wieder die Werke des Leipziger Thomaskantors vor und versucht, deren Spiritualität und Lebendigkeit mit modernem Instrumentarium umzusetzen. Das "Berlin" im Namen seiner Bachakademie ist dabei mehr als tourneeförderndes Etikett: Für den Profi-Standard bürgen Musiker aus den Berliner Sinfonieorchestern, die Solisten kommen teilweise aus den Ensembles der Opernhäuser. Zum Akademie-Jubiläum startet Breuer einen Aufführungszyklus der großen Passionen und Oratorien. Den Anfang macht heute die Johannes-Passion.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben