Staatsballett Berlin : Ballettstar Malakhov fällt aus

Der Intendant des Staatsballetts Berlin, Vladimir Malakhov, ist am Montag am Knie operiert worden. Der Eingriff sei ohne Komplikationen und erfolgreich verlaufen.

Berlin - Malakhov (39) habe bereits seit einem Monat über Knieprobleme geklagt, teilte das Berliner Staatsballett mit. Der Tänzer hat alle Auftritte am American Ballet Theatre (ABT) im Mai und Juni 2007 in New York abgesagt. Auch seine Vorstellung "Giselle" am 26. Juni in Berlin mit dem Staatsballett wird er nicht tanzen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben