Kultur : Strahlendes Paar

7. bis 17. Februar

Applaus, Applaus: Bei den Pressevorführungen ist solche Anerkennung nicht selbstverständlich. Doris Dörries Melodram „Kirschblüten“ aber spendeten die Journalisten

gestern mittag bereitwillig ihre Anerkennung – für die anrührende Verkörperung eines alten Paars, das die Grenzen zwischen Leben und Tod auf eigenwillige Weise aufhebt. „Schauspielerei hat auch etwas mit Mut zu tun“, sagte Wepper nach der Vorführung. „Es fängt dann ein bisschen an, mit einem selber zu spielen.“ Elsner sagte, sie habe in dem Film ihre bayerische Oma in sich selber wiedergefunden. „Ich bin sehr weich und zart, aber auch hart im Nehmen. Sie lebt das Leben und nimmt es an.“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben