Strandbad Wannsee : Lässt Sanierung Jubliläumsfeier platzen?

Das traditionsreiche Strandbad Wannsee feiert im Mai seinen 100. Geburtstag. Doch wegen eines Streits könnte der Fall eintreten, dass es bis dahin nicht wie geplant fertig saniert sein wird.

Berlin - Das historische Restaurant Lido und dessen Wandelgang sollen angeblich unsaniert bleiben und auf mehr als 400 Metern der Promenade fehle der Bodenbelag, berichtet die "Berliner Zeitung". Über ein Gesamtkonzept für das Bad habe es keine Einigung gegeben, hieß es. Auch eine Feier zum 100. Geburtstag am 8. Mai ist dem Blatt zufolge aus Geldmangel nicht vorgesehen.

Das Strandbad am Ufer des Großen Wannsees war 1907 eröffnet worden. Die in den 20er Jahren fertig gestellte Badeanlage steht unter Denkmalschutz. In den 80er Jahren war bereits durch die Berliner Bäderbetriebe mit der Sanierung begonnen worden. Diese wurde dann jedoch aus Kostengründen nicht vollendet. Seit den 1990er Jahren verfällt das größte europäische Binnenseebad zusehends. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben