Kultur : Susanna Capurso: Auch Frauen können allein sein

20 Uhr: Werkstatt der Kulturen[Wis],Neukölln[Wis]

Warum soll das "O sole mio" eigentlich nur den dicken Schmalztenören gehören? Und warum muss das Lied vom Alleinsein immer so geplärrt werden? Susanna Capurso zeigt, dass es auch anders geht und singt die neapolitanischen Volkslieder-Hits mit der beiläufigen Eleganz der italienischen Donna. Als teils melancholische, teils sonnige Erinnerungen an eine Kindheit in italienischen Altstadtgassen, die durch die Konfrontation mit Samba und Bossanova noch einen Schuss Weltläufigkeit mitbekommt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben