SWING : Die ewigen Zwanziger

315927_0_edd07e0a.jpg
Mitten in Posaunen und Trompeten: Swingstar Andrej HermlinFoto: copyright by hauth

Die Zeit der Jahreswende ist für Andrej Hermlin nicht relevant. Natürlich hat er in diesem Teil des Jahres seinen Gala-Auftritt im Konzerthaus am Gendarmenmarkt. Doch da sein innerer Kalender in den späten Zwanzigern beginnt und in den frühen Dreißigern endet, ist das Voranschreiten des 21. Jahrhunderts für ihn nicht von Bedeutung. Das ist auch gut so, denn kein anderer beherrscht und bewahrt das Repertoire der Swing-Ära so stilgenau wie Hermlin.

15.30 Uhr, Konzerthaus am Gendarmenmarkt, Gendarmenmarkt, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben